Lang Lang konzert

Lang Langs Geburtstagskonzert

Der chinesische Ausnahmepianist Lang Lang feierte seinen dreißigsten Geburtstag in der o2 World in Berlin mit einer Konzertgala.

Zusammen mit dem Jazzpianisten Herbie Hancock und dem Schleswig-Holstein Festival Orchester spielte er in einem zweieinhalbstündigen Konzert Werke von Tschaikowsky und Leonard Bernstein. Ein Höhepunkt des Konzerts war die Präsentation der Gewinner eines von der Telefonica veranstalteten Talentwettbewerbs von Kindern zwischen 7 und 14 Jahren aus der ganzen Welt.
Die 50 Besten durften zusammen an 25 Flügeln mit Lang Lang konzertieren.
Das Konzert, welches von Arte live ausgestrahlt wurde, endete mit einer gelungenen Überraschung. Die ca. 5000 Zuschauer sangen für den sichtlich bewegten Lang Lang gemeinsam Happy Birthday.